»1984« war nicht als Anleitung gedacht!

Rechtliches im Internet

22. April 2010 22:23 von  

Der Jurist und Betreiber des Lawblogs, Udo Vetter, hielt auf der re:publica 2010 einen einstündigen Vortrag über die Rechte und Pflichten eines Bloggers, Twitterers, oder auch nur eines einfachen Socialnetwork-Nutzers, sprich eines jeden, der Inhalte im Internet veröffentlicht.

Sich diesen Vortrag anzuhören ist absolut lohnenswert, denn gerade eine “Belanglosigkeit” kann schnell rechtliche Schritte mit unangenehmen Folgen nach sich ziehen. Neben den Pflichten, werden aber auch die Rechte des Bloggers behandelt. So muss man es sich nicht gefallen lassen, wenn eine Zeitung ungefragt den eigenen Text abdruckt, was, so Herr Vetter, in letzter Zeit immer häufiger vorkomme.

Das Video habe ich über den Artikel »Udo Vetter: Spielregeln für den zweiten Lebensraum« auf Netzpolitik.org gefunden.




Kategorien:
Internet
Schlagwörter:
, , ,
Beitrag:
Trackback URL

Kommentare »»

Kommentare als -Feed abbonieren. Bisher 2 Kommentare.
  1. 1. Tweets die Rechtliches im Internet | JZDMs Blog erwähnt — Topsy.com

    Pingback vom 28. April 2010 um 18:11

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Johannes Z. D. Mieth erwähnt. Johannes Z. D. Mieth sagte: Neu im Blog: Rechtliches im Internet http://bit.ly/bxLwdJ [...]

  2. 2. Miriam

    Kommentar vom 29. März 2012 um 09:00

    Wer sol da noch durchblicken :-(

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>